Workshop: Wo sind meine Grenzen? Empowerment für Frauen // The Holy Bitch Project

Workshop mit Susanne Funk

Die Sozialpädagogin, Familien- und Traumatherapeutin Susanne Funk berät seit 17 Jahren Frauen bei Partnergewalt und unterstütze Familien nach Häuslicher Gewalt. In diesem Workshop sensibilisiert sie durch grundlegende Informationen zu Formen, Dynamik und Auswirkungen von Partnerschaftsgewalt. Sie thematisiert die Schamgefühle und das Schweigen von Gewaltbetroffenen, Tätern und ihrem Umfeld. Sie schult Selbstwahrnehmung und Selbstbehauptung und regt durch theoretischen Input und praktische Übungen Wege aus der Ohnmacht hin zu einem selbstbestimmten Handeln an.


Informationen zum Workshop:

Zeitraum: DI 22. Juni, 18 – 21 Uhr
Ticket: 10€/5€
Max. 15 Teilnehmer*innen
Die Online-Buchung schliesst 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn. Restkarten können am Einlass bezogen werden.

 


// Eine Veranstaltung im Rahmen von: The Holy Bitch Projekt //

Christiane Mudra untersucht in The Holy Bitch Project anhand von Gesprächen mit betroffenen Frauen und Expert:innen Dynamiken von analoger und digitaler Gewalt gegen Frauen in Deutschland und ihren kulturellen wie gesellschaftlichen Nährboden.

Mit: Meriam Abbas, Charity Collin, Sebastian Gerasch, Murali Perumal, Corinna Ruba, Isabella Wolf / Bühne und Kostüm: Julia Kopa / Sound Design: Martin Rieger / 3D-Animation: Yavuz Narin / Video: Kevin Fuchs / Licht Design und Technische Leitung: Peer Quednau / Grafik: Jara López Ballonga / Mitarbeit Recherche und Social Media: Silvia Bauer / Regieassistenz: Carolin Pfänder / Produktion: ehrliche arbeit- freies Kulturbüro / PR: Kathrin Schäfer KulturPR // Gefördert vom Kulturreferat München

 

Datum

22. Jun 2021
Vorbei!

Uhrzeit

18:00 - 21:00

Kosten

10€

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

PATHOS München
Dachauer Straße 110d, 80636 München
REGISTRIEREN