Elias Revolution | Film + Gespräch

Ein Jugendstück zur Klimakrise von Maja Das Gupta, ab 14 Jahren / Film + Zoom-Gespräch

Elia reicht es: Seit mindestens drei Jahren redet sie mit ihrer Gruppe von Klimaaktivist*innen, wie sie die Klimakrise ins Bewusstsein der Menschen bringen und Druck auf die Politik aufbauen können. Genug ist genug!  Weiterhin wie Natascha auf Gesetzesänderungen vertrauen? Weiter wie Orson nach dem durchschlagenden Narrativ suchen, das die Menschheit aufrüttelt? Nein: Sie ist bereit, andere Mittel einzusetzen.

Ihrer Gruppe geht sie dabei zu weit, Orson ruft nach der Autorin, um „alles auf Anfang“ zu setzen, als Elia noch mit ihnen übereinstimmte und mit Methoden der Unterhaltung wie z.B. Quizshows versuchte, Menschen zu erreichen. Wir gehen also an den Anfang der Geschichte, als die „Bewegung“ sich gründete.

Ist es möglich, dass Elia recht hat? Haben wir genug geredet? Braucht es eine Revolution?

Die neueste Produktion von Maja Das Gupta lädt besonders Jugendliche, aber auch alle anderen dazu ein, sich vertieft mit der Klimakrise zu beschäftigen. Das Stück öffnet sich an manchen Stellen: Das Publikum wird von den Protagonist*innen zu Hilfe gerufen und kann sein Wissen zur Klimakrise direkt einbringen.


**Informationen zum Showing**
Am DI 14. Dezember wird um 19 Uhr ein Mitschnitt des Stück online gezeigt. Im Anschluss können die Teilnehmer*innen sich im Zoom-Gespräch mit der Regisseurin und Autorin Maja Das Gupta austauschen.

Am MI 15. Dezember wird das Stück um 19 Uhr aufgeführt. Wenn alles klappt, Live im PATHOS Theater (Bitte beachten Sie die 2G+ Regelung). Sollte das aufgrund der aktuellen Lage nicht möglich sein, wird das Stück als Livestream online übertragen. Gekaufte Tickets gelten für die jeweilige Form des Showings.


Vorstellung: DI 14. Dezember | 19 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten + Gespräch im Anschluß
Ort: online
Sprache: Deutsch
Tickets: Auf Spendenbasis

Die Links zum Film + Zoom-Nachgespräch erhalten Sie am Vortag, oder direkt nach der Registrierung per Mail zugesendet.


Text, Regie, Filmelemente: Maja Das Gupta | Schauspiel: Sarah Dorsel, Olivia Meyer Montero | Darsteller*innen im Video: Maria Elena Stuccio, Patrick Schwarzmann u.a. | Dramaturgie: Marianne Kjær Klausen | Filmelemente: Siegmar Warnecke, Jan Klein | Technik: Marc Haas | Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München

Weitere Vorstellungen: 9. + 10. 12. | Kulturbühne Spagat || 17.12. | Theater Pepper


Link zum Pressematerial

Datum

14. Dez 2021

Uhrzeit

19:00 - 21:00

Kosten

5€

Mehr Info

*Spenden-Ticket*

Veranstaltungsort

ONLINE

Veranstalter

PATHOS München // Dachauer Str. 110d
*Spenden-Ticket*