Comm_Unity_Cation

Link zur Veranstaltung HIER

Fotografie © f993
Fotografie © f993

Bernando „Sabido“ Maric

Mit 14 Jahren fing seine Reise als Capoeirista an. 2010 kam er zum ersten Mal mit der lateinamerikanischen Kultur und Musik in Berührung. Unterwegs in Kuba, der Schweiz, Frankreich und Holland tanzte er Shows, nahm an mehreren Wettbewerben teil und erreichte meist hohe Platzierungen. Als Mitgründer der „Fresh Flavour“ Crew nahm er erfolgreich an vielen Dance Battles teil. 2020 eröffnete er die Tanzschule „Flavour School“ in München.

Ugur „Ur“ Uzaroglu

In jungen Jahren kam Ur zum Bboying (Breakdance). Schon im Teenager-Alter unterrichtete er an zahlreichen Tanzschulen und internationalen Veranstaltungen. Darüber hinaus arbeitete er mit großen Künstlern der deutschen Szene. Darunter zählen Xatar, Luciano und Sido, mit denen er auch bei den Hype Awards 2019 auftrat.

Masahiro Nagano

Mit Bboying wurde er im jungen Alter Teil der japanischen Hip-Hop Szene. Das „Krump“ brachte ihn zu großen Erfolgen. Masahiro ist in Japan noch heute ein sehr populärer Krump Tänzer. 2012 nahm er beim Supertalent Deutschland teil und qualifizierte sich für die Live-Shows. Darüber hinaus gewann er das „Hip-Hop International“. Außerdem arbeitet Masahiro als Musiker und baut eigene Beats.

Miriam Haltmeier

Sie absolvierte 2016 ihr Schauspielstudium an der Folkwang Universität der Künste in Essen/Bochum. Bis 2019 war sie fester Teil des Schauspielensembles am Landestheater Schwaben und inszenierte dort zwei performative Stücke, die Schauspiel, Musik und Tanz verbinden. Außerdem ist sie als Musikerin tätig: Sie komponiert spannungsvolle Lieder, die mit Hilfe einer Loop -Station auf Konzerten live aufgeführt werden. Seit 2019 arbeitet sie in der freien Szene in und um München.