Nominierung für KinderStückePreis | Mülheimer Theatertage 2022

Das erste Theaterstück für junges Publikum der Autorin Lena Gorelik in Kooperation mit dem PATHOS Theater „Als die Welt rückwärts gehen lernte“ wurde von den Mülheimer Theatertagen 2022 für den KinderStückePreis nominiert!

Nominierungen der 47. Mülheimer Theatertage „Stücke“ bekannt gegeben

Neun Mülheim-Debütant*innen, bei den KinderStücken vor allem neue Autoren, bei den Stücken mehr Autorinnen. Die Auswahl der Mülheimer Theatertage „Stücke 2022“ zeigt, wie lebendig und überraschend die deutschsprachige Theaterlandschaft ist. Mehr als 200 deutschsprachige Uraufführungen in Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg und der Schweiz standen zur Diskussion, so viele wie in keiner anderen Saison zuvor. Die zwölf besten neuen Stücke werden eingeladen, sieben für Erwachsene, fünf für Kinder. Soeben haben die Auswahlgremien die Nominierungen bekannt gegeben. HIER gehts zu den Nominierungen.

HIER gehts zum vollständigen Stücktext von „Als die Welt rückwärts gehen lernte“.


Der Text ist verlegt bei Rowohlt Verlag GmbH.