25. – 27. Nov | Workshop zur Stückentwicklung mit Vorschulkindern

Der Mond kann trommeln… 

Workshop zur Stückentwicklung mit Kindern
25. – 27. November 2021, im Hofspielhaus München

Zeitplan
25.11.: 13 – 17 Uhr
26.11. 8.45  – 17 Uhr
27.11. 9 – 17 Uhr

Zielgruppe
Pädagog*innen, Vermittler*innen, Musiker*innen, Regisseur*innen, Sänger*innen, Choreograph*innen

Referent*innen
Prof. Dr. Andrea Sangiorgio (EMP), Sabine Hattinger-Allende (Institut für Erziehungswissenschaft Duisburg-Essen), Tamara Schmidt (Regie), Dr. Christiane Plank-Baldauf (Dramaturgie)

Zusammen mit der Zielgruppe (Kinder im Vorschulalter) werden wir uns mit musikalisch-theatralen Formen befassen, die man für diese Altersgruppe entwickeln kann. Im Zentrum steht die Frage, welche Klänge und Materialien kleine Kinder interessiert, wie man ihre Neugier erwecken kann und wie sich daraus künstlerische theatrale Formen entwickeln lassen. Nach Impulsvorträgen zur Kreativität von Kleinkindern sowie zur aktuellen Kindheitsforschung folgen zwei Arbeitstage, in denen musikalisches Material beforscht, weiterentwickelt und für die Szene und/oder den Tanz erweitert werden kann.

Eintritt frei. 

Anmeldung bei: cplank@gmx.de