Prepare To Die! – VIDEOREIHE: Tod in Videospielen // Rime

Rime

Der Spieler übernimmt die Rolle eines etwa zehnjährigen Jungen mit einem roten Stofffetzen als Umhang, der zu Beginn des Spieles am Strand einer mysteriösen, mit Ruinen übersäten Insel erwacht. Bei der Erkundung der Insel findet der Junge die Statue eines Fuchses, die durch die Aktivierung kleinerer, über die Insel verteilten, Fuchs-Statuen zum Leben erwacht und den Jungen fortan begleitet und in Richtung eines riesigen Turmes führt. Um den Turm und damit weitere Insel-Abschnitte zu erreichen, muß der Spieler unterwegs immer wieder zahlreiche Rätsel und Puzzles lösen. Im ersten Abschnitt der Insel sieht der Spieler auch mehrere male einen Mann in einem roten Umhang in der Ferne stehen, der den Jungen beobachtet.

Die einzelnen Insel-Abschnitte sind durch Licht-Pforten im Turm verbunden. Wenn man diese durchschreitet, erlebt der Spieler Traumsequenzen, die nach und nach erklären wie der Junge auf der Insel angespült wurde. Zunächst scheint es das der Junge und ein Mann in einem roten Mantel, der wahrscheinlich sein Vater ist, in einem Fischerboot in einen Sturm geraten sind, in dessen Verlauf der Vater durch eine Welle über Bord gespült wurde. In der letzten Sequenz wird allerdings offenbart das nicht der Mann sondern der Junge ins Meer gespült wurde und ertrank.

Nach dieser letzten Traumsequenz befindet sich der Junge als eine Art Geist in seinem Kinderzimmer und findet am anderen Ende des Hauses seinen Vater in Form einer Statue. Bei erreichen der Statue verwandelt sich die Szene und der Junge steht auf der Spitze des Turms und springt in die Mitte des Turms einem Sternenhimmel entgegen. In der darauf folgenden letzten Szene des Spiels übernimmt der Spieler schließlich die Rolle des Vaters der das Zimmer seines verstorbenen Sohnes betritt und dort den Geist seines Sohnes umarmt bevor dieser verschwindet.

Die Geschehnisse im Spiel können also entweder als die Reise des toten Jungen durch eine Art Zwischenwelt auf dem Weg ins Jenseits gesehen werden oder als Fantasie des Vaters, um den Tod seines Sohnes zu verarbeiten.

…………………………………………………………………
Prepare To Die! – VIDEOREIHE: Tod in Videospielen

#1 Arcadespiele
#2 Tod als Spielmechanik
#3 The Last of Us
#4 Spec Ops The Line
#5 Shadow of the Colossus
#6 What Remains of Edith Finch
#7 Journey
#8 Rime
#9 Battlefield 1
#10 Murdered: Soul Suspect