Festival – Programm: Prepare to die! 20.-22. Mai

Prepare to die! Ein transdisziplinäres Festival an der Schnittstelle zwischen Gaming und Theater20. – 22. Mai 2021 // online Prepare to die! Also metaphorisch, …vermutlich. Ein mit „X“ beschrifteter runder Button passt auf ein ergonomisch geformtes Stück Plastik wie … Creative Gaming zu Theater. Hier wie dort geht es um Dramatik, Inszenierung, spannende Geschichten. Und in beiden Kunstformen spielt der Tod eine wichtige Rolle, mal dramatisch, mal dezent im Hintergrund, mal tragisch, mal erlösend. Für das Festival „Prepare to die“ laden wir alle Interessierten ein, gemeinsam mit Technologieexpert*innen, Kulturwissenschaftler*innen sowie Künstler*innen und Gamer*innen, die Schnittstelle von Theater und Computerspiel zu erforschen. Eine Registrierung zu den einzelnen Veranstaltungen vorab ist notwendig. VOM 20.-22. ONLINE: VIDEOREIHE Mai / ab 15 Uhr Mai / ab 15 Uhr Mai / ab 10 Uhr Videoreihe über die Bedeutung des Todes in Videospielen Tod als Spielmechanik:ArcadespielenTod als Spielmechanik Tod als Story Element:The Last of UsSpec Ops The LineShadow of the ColossusWhat Remains of Edith FinchJourneyRimeBattlefield 1 ……………………………………………… 20. Mai // DONNERSTAG 11-14 Uhr // onlineOnline Fortbildung: Theater und GamesFortbildung für Theaterschaffende an der Schnittstelle von digitalen Spielen und Theater 19 Uhr // onlineVortrag + Diskussion: Tod im VideospielChristian Schiffer spricht über … Festival – Programm: Prepare to die! 20.-22. Mai weiterlesen