Turning Points

Performance und Open Workshop des Theaters Węgajty (POL)

In „Turning Points” (pol. Przesilenia) setzen sich sechs Schauspieler*innen mit der Erfahrung auseinander, vor dem Unmöglichen zu stehen. Aber da, wo es nicht mehr weitergeht, beginnt die Aufgabe der Kunst. Die Form des Stücks verbindet politisches Kabarett und Poesie, Träume, Maskenspiel und Songs, soziologische Kommentare und Gebrauchsanweisungen zu einem dynamischen Patchwork. In der Aufführung gibt es keine Trennung zwischen Kunst und Alltag, Schauspiel und ungespieltem Leben, Spontaneität und ausgefeilter Form. Auf diese Weise entsteht auf der Bühne Raum für eine spezifische Freiheit und gleichzeitig für den Ruf nach Freiheit in der uns umgebenden Wirklichkeit.
Anschliessend Open Workshop: Eine interaktiven Weiterführung der Aufführung mit Tanz und Musik
Sprache: Polnisch mit deutschen Übertiteln / Publikumsgespräch und Workshop in Deutsch

Zudem: Wethey – the Careless Earthlings // Theaterworkshop in deutscher Sprache// 21. – 27. Oktober // in der MUCCA (Munich Center of Community Arts) // 250/125 Euro


 

Mit: Wacław Sobaszek (Regie, instrumentale Begleitung) / Erdmute Sobaszek, Tomasz Puchalski, Marek Kurkiewicz, Barbara Michera, Maria Legeżyńska (Schauspieler*innen) / Joanna Kocemba (Licht, Untertitel, Bühnenassistenz)
Gefördert durch: Landeshauptstadt München, Kulturreferat, sowie das Generalkonsulat der Republik Polen in München // PATHOS

 

Datum

18. Okt 2019

Uhrzeit

20:00 - 22:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

Pathos Theater
Dachauerstraße 110d, 80636 München

Veranstalter

PATHOS München // Dachauer Str. 110d
ANMELDEN