PATHOS München liest DIE PEST

Fortlaufende Videolesung mit Freund*innen des PATHOS

Albert Camus’ Roman „die Pest“ spielt vor über 70 Jahren in einer Stadt am Meer. Aber irgendwie spielt er auch heute – jetzt.

Aus gegebenen Umständen liegt das Pathos verlassen da, aber seine Akteur*innen ruhen nicht. Bis zum Ende der Kontaktsperre liest das Pathos München mit Freund*innen „Die Pest“, soweit wie wir kommen – hoffentlich nicht bis zum Ende.

Wir freuen uns über die zahlreichen Stimmen unterschiedlichster Künstler*innen der Münchner freien Szene, die uns bei diesem Unterfangen zur Seite stehen und bedanken uns bei den Verlagen © Gallimard und © Rowohlt Theater Verlag für die freundliche und schnelle Unterstützung.

Einen Rückblick auf die Lesung finden sie unter News.

Datum

03. Mai 2020

Uhrzeit

All Day