EGO

HipHop-Tanztheater von HipHop Tanzprojekt für Jugendliche am Staatstheater Braunschweig, Junges Staatstheater Braunschweig
// Doppelaufführung mit „SINNfonie“

Die ‚Head-Down-Generation‘ nennt man uns. Eine Generation, die ein Leben ohne Smartphone nicht mehr kennengelernt hat. Eine Generation von Selfie-Machern, Individualisten und Selbstdarstellern. Lauter Egoisten? Maybe … In diesem Stück fragen wir uns, wie viel Egoismus einer Gesellschaft gut tut und wie viel Ego wir selber brauchen, um nicht zum Spielball anderer zu werden.


Die Teilnehmer*innen des Projekts kommen aus verschiedenen Ländern, sprechen verschiedene Sprachen und sind mitunter auf schwierigen Wegen allein nach Deutschland gekommen. Durch die Kombination aus HipHop und Tanztheater verbinden sich in diesem Projekt urbane Jugendkultur und zeitgenössische Kunst. Über eine Spielzeit hinweg wurde jedes Wochenende trainiert und gemeinsam an dem Inhalt des Stückes gearbeitet. Dabei flossen sehr viele persönliche Erfahrungen der jungen Tänzer*innen mit ein.

Trainingsleitung und künstlerische Leitung: Jamie Chimeremeze Mejeh, Michael Mejeh
Choreografie & Ausstattung: Jamie Chimeremeze Mejeh, Michael Mejeh & Ensemble
Licht: Julian Huke
Musik: Erich Lesovsky
Projektleitung: Stefanie Fischer

Auftretende Künstler*innen: Rafael Müller, Amadou Diallo, Mamadou Djan Bah, Ibrahim Sori Bah, Dalinda Zadem, Sedef Sarialioglu, Sharon Tepper, Alexandra Magidson, Mohamat Boikht, Boubacar Bah, Marlena Kunzmann



// 18 Uhr Warm up – How to watch

Weitere Termine

Schulklassenaufführung: Do., 11. Juli 2019, 11.30 Uhr


EGO wird gefördert von der Öffentlichen Versicherung Braunschweig

Datum

08. Jul 2019

Uhrzeit

19:00 - 19:40

Ort

Schwere Reiter
Dachauer Straße 114, 80636 München
Karten für das Festival ausschließlich über www.rampenlichter.com

Veranstalter

Karten für das Festival ausschließlich über www.rampenlichter.com
Website
https://rampenlichter.com/abendauffuehrungen/