Antigone

Eine Archivoper von rendezvous3000

Sophokles‘ Antigone – eine der meist interpretierten Tragödien – wird zur Blaupause einer künstlerischen Praxis der Selbstermächtigung. 17 Künstler*innen entwickeln unterschiedliche Formate, die schließlich miteinander in Resonanz treten: u.a. Animation, Video, Choreografie, Text, Skulptur und Musik.


Künstlerisches Konzept & hosted by rendezvous3000: Anna-Sofie Lugmeier & Evamaria Müller // Peter Paul Aufreiter (Programmierung & Live-Technik), Viktoria Bayer (Untertitel), Stefan Cantante (Künstlerischer Beitrag, Social Media), Diana Barbosa Gil (Künstlerischer Beitrag, Musik), Magdalena Meindl (Künstlerischer Beitrag), Julia Novacek (Moderation & Künstlerischer Beitrag), Lilly Pongratz (Dokumentation & Postproduktion), Federico Protto (Kostüm & Künstlerischer Beitrag), Franziska Schneeberger (Künstlerischer Beitrag), Artemiy Shokin (Bühnenbild), Antonia Rippel-Stefanska und Konstantin Thiesen (Animationsfilm), TAURUS (Musik), Angela Wiedermann (Text & Sprecherin), Susanne Ernst (Produktion und Presse)


Das PATHOS ist bei „Antigone“ Gastgeber im schwere reiter.

 

Datum

06. Sep 2019 - 08. Sep 2019

Uhrzeit

20:00 - 21:30

Ort

Schwere Reiter - Tanz, Theater, Musik
Dachauer Straße 114, 80636 München

Veranstalter

PATHOS München // Dachauer Str. 110d