50 Jahre Bed-in: Make art, not war – Tag 3

Das PATHOS lädt 50 Jahre nach der legendären Fluxus-Performance von John Lennon und Yoko Ono lädt alle Erschöpften und Aufständischen ein, mit uns das Bett zu teilen. Drei Tage liegen bleiben und nachdenken, reden, Kaffee trinken, Musik hören, singen, schreiben, streiten, träumen und Frühstück ans Bett.

Für alle. For free.


Das Programm an Tag 3:

ab 10 Uhr: Breakfast in Bed + Papier-Blumen-Kränze basteln (Judith Huber, Lea Ralfs)

11 Uhr: Konzert: LEONHART. Room 702. Memories of John & Yoko (Leoncia Flynn)


Breakfast in Bed + Papier-Blumen-Kränze basteln (Judith Huber, Lea Ralfs)

Easy like Saturday Morning. Kommt zu uns ins Bett, wir starten friedlich, gemeinsam und länderübergreifend in den Tag mit Kaffee, Croissants und Porridge. Sobald wir „in the zone“ sind, basteln wir mit Euch Papier-Blumen-Kränze, die ihr als Zeichen des Friedens in die Stadt und zu Euch nach Hause tragen könnt.

Leonheart „Room 702“. Memories of John and Yoko (Leoncia Flynn)

702 ist die Zimmer Nummer des legendären Hotelzimmers in Amsterdam. Die Musikerin Leonheart alias Leoncia Flynn covert Songs von Lennon-McCartney-Ono. Leonheart ist erst seit kurzem in München, davor war sie viele Jahre in der Londonder Kunst- und Musik-Szene aktiv, u.a. als Gründungsmitglied einer populären Open Stage für Frauen. Sie wuchs in Liverpool mit der Musik der Beatles auf, die sie dazu inspirierte Musikerin zu werden. Sie selbst beschreibt ihre Musik als „Bass/blues driven Folk“.


Das PATHOS dankt der Feinbäckerei Neulinger, sowie Schaumstoff-Fischer für die freundliche Unterstützung.

Datum

29. Jun 2019

Uhrzeit

10:00 - 12:00

Ort

Pathos Theater
Dachauerstraße 110d, 80636 München

Veranstalter

PATHOS München // Dachauer Str. 110d