Suche

VERANSTALTUNG IST VERSCHOBEN // KEIN REIN GOLD
ein Projekt von Antje Schupp

Sehr geehrte Damen und Herren, heute im Programm: REIN GOLD. Der Abend, der läuft, wenn sonst nichts läuft.
Was tun, wenn sich Pläne in Luft auflösen. Wenn Träume platzen. Wenn andere über das eigene Leben entscheiden. Warten, bis ein Held kommt, der alles richtet? Nein. Die Sache selbst in die Hand nehmen? Ja. Aber dann richtig!
Verlust ist Gewinn? Dann kann ja nichts mehr schief gehen.
Antje Schupp darf nicht inszenieren. Also macht sie es trotzdem. Und befreit sich damit von institutionellen und finanziellen Fesseln. Mit dem Mut der Verzweiflung wird sie zur eigenen Hochrisiko-Anlage. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Sie überprüft ihr ökonomisches Potenzial, optimiert ihre Marktfähigkeit und verführt durch unbezahlbare Ehrlichkeit. Mehr war nie, weniger geht immer.
Eintritt frei. Nach Ende der Vorstellung kann das Publikum selbst entscheiden, was ihm der Vorstellungsbesuch wert ist.

BETEILLIGTE

Von und mit: Antje Schupp // Raum: Christoph Rufer // Dramaturgie: Eva Böhmer // Licht: Thomas Giger // Coaching: Beatrice Fleischlin

 

Eine Produktion von Antje Schupp in Koproduktion mit Markthalle Basel //
Wir danken allen anderen Sponsoren und Unterstützern.

HINWEIS

Die angegebenen Termine sind bis auf Weiteres verschoben.

 

VORSTELLUNGEN
Mi. 20.05.2015, 20:30 Uhr
Do. 21.05.2015, 20:30 Uhr