Suche

Unendlicher Spaß
Episode 5: Wissen - Zurück aus der Zukunft

anstart.org nimmt den Roman "Unendlicher Spass" von David F. Wallace als Anlass und Inspiration für 5 Wochen modellhaft gezeigtes gemeinsames Leben. Darin werden sich die Grenzen zwischen Realität, Theater, Performance, Literatur, Sport und Wissenschaft auflösen. Ziel ist es, durch die skurilen Geschichten, fiktiven Biografien und utopischen Gesellschaftsentwürfe des Romans in der Münchener Realität des Jahres 2014 zu intervenieren und der Frage IN WELCHER WELT WOLLEN WIR LEBEN nachzugehen. Neben dem Stammteam wird es an jedem Samstag Gäste aus unterschiedlichsten Fachbereichen geben, die uns bei der Beantwortung unserer zentralen Frage weiter helfen sollen.

Schluss mit lustig, der Spaß geht weiter, aber nach dem Exzess kommt das Leiden – Alltag. Denn ist der Entzug geschafft, verspricht das Ennet-House Resozialisierung und dagegen ist Steine-Essen Zuckerschlecken. Ist das die Welt in der wir leben wollen? Und was ist die 'Liga der absolut rüde Verunstalteten'? Welche Tätowierungen haben unsere Insassen? Warum verschwindet Don Gatelys legendärer Hackbraten auf wundersame Weise aus unserem Kühlschrank? Und was ist die Spaß-Patrone eigentlich genau? Aufklärung bei uns. „Bei der Genesung geht es um Fortschritt, nicht um Vollkommenheit“

BESETZUNG

MIT: Clara-Marie Pazzini, Olga Nasfeter, Golo Euler und Andreas Hilscher // Regie: Ulf Goerke // Ausstattung: Matthias Wulst // Produktionsleitung: Silke Mederer // Video: Klasse Medienkunst, Akademie der Bildenden Künste München // Künstlerische Leitung Video: Manuela Hartel // Videoassistent: Patrik Tircher // Kostüme: Silke Mederer // Hospitanten: Eleni Magerstädt, Marie Kraushaar // Fotos: Konrad Fersterer

VORSTELLUNG
Sa. 06.12.2014, 20:30 Uhr

SOCIAL MEDIA

Besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite.