Suche

Auf der Flucht
Ein Projekt von Astrid Hofmann

Das aus der Zeit gefallene Liebespaar Amor und Psyche ist auf der Suche nach dem gemeinsamen Glück unterwegs auf dem mühsamen Weg zum Erfolg. Doch das Glück stellt sich nicht ein und so befindet sich das Paar auf einer frustrierenden Reise der Umwege und Rückschläge. Erst die Begegnung mit Hamid, einem afghanischen Flüchtling, durchbricht diesen Kreislauf - verzaubert die beiden einerseits, konfrontiert sie aber auch mit verdrängten Wahrheiten und Realitäten...



Das Stück stellt der hoch aktuellen Flüchtlingsproblematik und dem damit verbundenen Wiederaufflackern von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit in Deutschland und ganz Europa die kleinen und großen Alltagsfluchten unserer Gesellschaft gegenüber, insbesondere die Flucht vor uns selbst und unserer Verantwortung. Bewusst wird der Fokus dabei nicht auf die massive Traumatisierung der Flüchtlinge gelegt, sondern stattdessen die Bereicherung in den Vordergrund gerückt, die die Migrant*innen für Europa darstellen können.

 

Ganz nebenbei wirft das Stück aber auch die charmante Frage auf, wieviel „Amor” heute noch im deutschen Mann steckt - und wieviel „Psyche” in der deutschen Frau.

BETEILIGTE

Mit: Colin Hausberg, Johanna Kohlmünzer, Massi Rasekh // Regie: Astrid Hofmann

 

Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

TICKETS
17€ / erm. 10€
Tickets kaufen

VORSTELLUNGEN
Do. 17.11.2016, 20:30 Uhr
Fr. 18.11.2016, 20:30 Uhr
Sa. 19.11.2016, 20:30 Uhr
So. 20.11.2016, 20:30 Uhr

FOTO
© Manuel Hartmann