Suche

UNLIMITED LIMITED
Eine Produktion der geheimagentur im Marienhof

Demonstrationszug für Humanität

Das Künstlerkollektiv geheimagentur ruft alle Menschen in München auf, aktiv zu werden. Die geheimagentur hat den Checkpoint Charlie nach München geholt, um ihn von einem Ort der Kontrolle zu einem Ort der Begegnung jenseits der aktuellen Medienhysterie umzudeuten. Nach vier Wochen, in denen der Checkpoint allen zur Verfügung stand, startet die geheimagentur nun einen Demonstrationszug für Humanität.

 

Vita activa. Hilfsorganisationen, Integrationsvereine, Eigeninitiativen von Geflüchteten wie „We Will Rise“ am Sendlinger Tor leben sie vor. Doch jeder kann mit-handeln. Wer zeigen möchte, dass trotz erschreckend häufiger ausländerfeindlicher Anschläge und medialer Angstrhetorik Humanität und Hilfsbereitschaft immer noch die Mehrheit im Land haben, kann sich anschließen und Teil der geheimagentur werden.

 

Wir laden daher ein zum Aktivisten-Treffen auf dem Marienhof, um die Utopie eines Checkpoints als Ort der Begegnung und des Respekts wahr werden zu lassen und mit einem gemeinsamen Zug durch die Stadt ein Zeichen zu setzen.

ORT

Odeonsplatz, München

TICKETS
Eintritt frei

 

ZEITRAUM
Der Checkpoint steht bis zum 9. Okotober durchgehend auf dem Marienhof.

 

INFOS
www.geheimagentur.net

 

FOTO
© geheimagentur

VORSTELLUNG
Fr. 07.10.2016, 17:00 Uhr