Suche

SI•MUL•TAN
Ein internationales Theaterprojekt

si·mul·tan ist eine Recherche über Sprache als Kommunikations- und Übersetzungsmittel und über Dolmetscher als objektive und professionelle Vermittler. Gemeinsam mit einem internationalen Schauspieler- und Tänzerensemble untersucht die Regisseurin Christiane Pohle die Thematik des simultanen Dolmetschens: Wie lässt sich jene tiefgreifende Verschiebung beschreiben, die im Moment der Übertragung von einer in eine andere Sprache entsteht, und für die die Übersetzungswissenschaft den Begriff Décalage findet?

Das Theaterprojekt si•mul•tan entsteht in Zusammenarbeit mit dem PATHOS München und ist in verschiedenen Etappen auf mehrere Jahre angelegt.

BETEILIGTE

Konzeption: Christiane Pohle,Malte Ubenauf // Künstlerische Mitarbeit: Christa Hohmann // Mit: Sayaka Kaiwa, Johannes May, Philip Dechamps.

TICKETS
17 € / ermässigt 10€
Anmeldung erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Tickets kaufen

VORSTELLUNGEN
Mo. 26.09.2016, 18:00 Uhr
Mo. 26.09.2016, 19:30 Uhr
Mo. 26.09.2016, 21:00 Uhr
Do. 29.09.2016, 18:00 Uhr
Do. 29.09.2016, 19:30 Uhr
Do. 29.09.2016, 21:00 Uhr
Fr. 30.09.2016, 18:00 Uhr
Fr. 30.09.2016, 19:30 Uhr
Fr. 30.09.2016, 21:00 Uhr

FOTO
© Pathos