Suche

Vom Konzept bis zum Verwendungsnachweis
Vortrag und praktischer Workshop mit Katja Kettner

Wie komme ich von einer Idee zum einen tragfähigen Konzept? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Wie schreibt man einen Finanzplan? Wie dokumentiere ich meine Arbeit? Was ist in der Durchführung und Abrechnung eines Projektes zu beachten? Das Seminar gibt einen Ein- und Überblick über Fördermodelle und die notwendigen Arbeitsschritte der Beantragung.

 

23.10. Teilnehmerzahl begrenzt, Maximal 15 TeilnehmerInnen, Anmeldung mit kurzem Motivationsschreiben an info@pathosmuenchen.de

 

24.10. Einzelcoaching, Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung mit vorbereitetem Antragsentwurf an info@pathosmuenchen.de

KATJA KETTNER - Studium der Theater- und Tanzwissenschaften an der Universität Leipzig und Literatur an der Humboldt-Universität in Berlin. 1996–2000 Tanzdramaturgin am Staatstheater Cottbus und 2000 / 2001 Chefdramaturgin am Stadttheater Gießen. Seit 2002 freischaffend als Dramaturgin für Tanz und Theater, Produktionsleitung und in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. So u.a. für Riki von Falken, Yvette Coetzee, Scentrifug, Gütesiegel Kultur*, Theater Wahlverwandtschaften, copy & waste, Nicola Unger, shifts. Ein wesentlicher Schwerpunkt liegt auf internationalen Projekten, sowie dem Coaching im Bereich Projektmanagement, Projekt- und Konzeptentwicklung.

Anmeldung unter info@pathosmuenchen.de

VORSTELLUNG
Fr. 23.10.2015, 10:00 Uhr