Suche

Phone Home
Ein Projekt von Fink, Pütz und Sommer

PHONE HOME ist ein internationales Theaterprojekt, das sich dem Thema Flucht und Migration widmet. Pathos München, Upstart Theatre London und Highway Productions Athen entwickeln gemeinsam eine vernetzte Performance, bei der auf drei Bühnen in den drei Ländern gleichzeitig und (per Videokonferenz) miteinander gespielt wird.


Der erste Projektteil, die PHONE HOME WORKSHOPS, sind ein Recherche- und Forschungsprojekt mit und für Geflüchtete und Daheimgebliebene. Gemeinsam wollen wir das Pathos München zum New Pathos Home umgestalten, zu einer künstlerischen Werkstatt, einem Ort, um sich zu begegnen und sich kennen zu lernen. Unser Ziel ist es, kreative und künstlerische Antworten auf die Frage zu finden: Wie begegnen wir uns? Wie kommen wir ins Gespräch? Wie können wir, über sprachliche und kulturelle Grenzen hinweg, eine gemeinsame Geschichte erzählen?

Teilnehmer müssen keine Voraussetzungen erfüllen, sondern lediglich die Lust zu kreativer künstlerischer Arbeit mitbringen. Wir laden besonders Geflüchtete, Menschen mit Migrationshintergrund und Nachbarn aus dem Kreativquartier zur Teilnahme ein.

 

Bitte melden Sie sich zur Teilnahme unter info@mwsommer.de an.

 

Mit: Angelika Fink (Künstler. Koordinatorin, Workshopleiterin), Antonia Pütz (Workshopleiterin), Michael Sommer (Workshopleiter)

 

Der Workshop findet 15-18 Uhr statt. Bitte melden Sie sich unter info@mwsommer.de an.

VORSTELLUNG
Fr. 09.10.2015, 15:00 Uhr