Suche

Glause, Jessica

Studium der Kulturwissenschaften und Ästhetischen Praxis, Universität Hildesheim und Théâtre et Spectacle Vivant, Université de Provence Aix-Marseille. Während des Studiums Regie- und Tourassistenz bei dem freien Berliner Theaterensemble Nico and the Navigators, Assistentin der künstlerischen Leitung des Kunstvereins urban dialogues sowie Regieassistentin an der Jungen Oper Stuttgart und den Bregenzer Festspielen. Regieassistentin an den Münchner Kammerspielen, u.a. bei Felicitas Brucker, Alvis Hermanis, Stefan Kaegi, PeterLicht, Andreas Kriegenburg, Stefan Pucher und Thomas Ostermeier.

Seit 2010 freischaffende Regisseurin am Staats- und Stadttheater ebenso wie in der Freien Szene: u.a. an den Münchner Kammerspielen, am Theater Freiburg, Theaterhaus Gessnerallee, Teatru Spalatorie und Staatsschauspiel Dresden.
Ihr Arbeitsfokus liegt auf Recherche basierten Stückentwicklungen mit professionellen Schauspielern und Protagonisten des eigenen Lebens. Ihr Stück DEAR MOLDOVA CAN WE KISS JUST A LITTLE BIT? wurde zu diversen renommierten Festivals eingeladen und gewann den Publikumspreis beim 1. Deutsch-Europäischen Bürgerbühnenfestival des Staatsschauspiel Dresden.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Weitere Informationen über Jessica Glause unter: www.jessicaglause.de

 

FOTO: © Matthias Horn