Suche

Kink, Markus

Markus Kink ist Filmemacher und Politikwissenschaftler. In seiner Promotion „Die Sprache des Krieges“ hat er die Ermöglichung präventiver Kriegsführung durch Risikodiskurse untersucht. Neben der Monografie zur Dissertation umfassen seine Veröffentlichungen unter anderem den Sammelband „Staatsansichten – Staatsvisionen. Ein politik- und kulturwissenschaftlicher Querschnitt“ (2013, LIT-Verlag zusammen mit Janine Ziegler) und „Staat als Sicherheitsgarant, Sicherheit als Staatsgarant. Für einen verantwortungsvollen und aufgeklärten Sicherheitsdiskurs im Zeitalter nach 09/11“ (2013). Er war sieben Jahre wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter an der LMU München und der TUM. Der gelernte Fernsehredakteur arbeitete außerdem seit 2000 freiberuflich für verschiedene Redaktionen und Produktionsfirmen in München. Heute leitet er als Producer und Geschäftsführer die mediaBOX TV GmbH in München, die als Film- und Fernsehproduktion und als Servicepartner der Messe München hochwertigen audiovisuellen Content in allen Bereichen des Bewegtbildgenres produziert.

PRODUKTION AM PATHOS
Weitere Informationen finden Sie unter: