Suche

Kohn, Andreas

Andreas Kohn ist Politikwissenschaftler, Autor und Regisseur. Er ist Mitgründer des Theaterkollektivs KOMMANDO PNINIM. 2016 schrieb und inszenierte er mit „Holilend“ eine Tragödie über Nationalismus, Besitz und Besessenheit (theater … und so fort, München). 2017 erhielt er die Debütförderung der Stadt München für sein Stück „Konsul Bernick muss nochmal ran“ (Aufführung Januar 2018, Theater HochX, München), eine Arbeit über den generalisierten Verdacht in der Gesellschaft. Im PATHOS München zeigt er mit KOMMANDO PNINIM „100 Tage Great Again“.

PRODUKTION AM PATHOS
Weitere Informationen finden Sie unter: