Suche

REVOLUTIONSBERATUNGSSTELLE #3
Wir laden ein zu einem Gespräch mit Dr. phil. Michael Hirsch zum Thema "Utopien des Überlusses"

Am 20.Januar 2018 ist die REVOLUTIONSBERATUNGSSTELLE ab 18.00 Uhr wieder geöffnet. Ich lade ich Dich/Euch zum Gespräch mit Dr. phil. Michael Hirsch im Pathos Theater in München ein.

"Utopien des Überflusses"; ab 18.00 Uhr im Pathos Theater.

 

Mach dich fit! Aktiviere dich selbst! Sei autonom! Sei produktiv! Sei kreativ!

 

Die dominierende neoliberalistische Gesellschaftsordnung provoziert den individuellen Wert und prognostiziert potentiellen Reichtum. Es herrscht eine äußerst produktive Spannung. Der Unterbietungswettbewerb treibt die Verteilungskämpfe weiter an. Das „Humankaptital“ fließt in Strömen. Die Manipulation auch.

 

Schluss mit den Zielvorstellungen!

 

Die P49R fordert den Frei-Raum für autonome Kulturarbeit zurück. Sie fordert das „eigene Zimmer“ zur Entfaltung der „überflüssigen Fähigkeiten“ und damit die größtmögliche Freiheit vom Zwang sich unterordnen und „verkaufen“ zu müssen. Sie fordert mehr Bildungskompetenz; mehr „Verstand-Mittel“. Sie fordert die radikale geistige Freiheit zurück und generiert den Appell gegen die Angst: „think big“.

 

Am 20.Januar 2018 ist die REVOLUTIONSBERATUNGSSTELLE ab 18.00 Uhr wieder geöffnet. Wir laden Euch zum offenen Gespräch zum Thema „Utopien des Überflusses“ mit Dr.phil.Michael Hirsch ein.

Cutting: Frank Campoi

VORSTELLUNG
Sa. 20.01.2018, 18:00 Uhr