Suche

Hans Schleif – Eine Spurensuche
Ein Projekt von Matthias Neukirch und Julian Klein

Hans Schleif war Architekt und Archäologe, renommierter Wissenschaftler, Professor für antike Baukunst, Familienvater und ranghohes Mitglied der SS. Sein Enkel Matthias Neukirch ist Schauspieler und begibt sich auf die Suche nach der Biografie seines Großvaters. Die Recherche führt ihn mitten in die Gegenwart und zu sich selbst. In dem Projekt von Matthias Neukirch und Julian Klein geht es um Vergangenheit und Identität, um Schuld und die eigene Position.

 

Die Inszenierung von HANS SCHLEIF mit Matthias Neukirch am Deutschen Theater Berlin wurde 2011 für den Friedrich-Luft-Preis nominiert und zu zahlreichen Gastspielen eingeladen, u. a. nach Hannover, PoznaƄ, Edinburgh, Linz, Paris, London, Prag und zur Biennale nach Venedig. Seit der Spielzeit 2015/2016 ist diese Produktion regelmäßig am Schauspielhaus Zürich zu sehen.

 

BETEILIGTE

 

Mit: Matthias Neukirch // Regie: Julian Klein // Mitarbeit: Stephanie Quitterer, Meike Schmitz // Assistenz: Brit Bartkowiak.

 

Eine Produktion von Deutsches Theater Berlin, Schauspielhaus Zürich und IKF – Institut für künstlerische Forschung Berlin.

 

TICKETS
17€ / erm. 10€
Tickets kaufen

VORSTELLUNGEN
Sa. 22.04.2017, 20:30 Uhr
So. 23.04.2017, 20:30 Uhr

SPIELORT

PATHOS Ateliers

 

AUFFÜHRUNGSDAUER

ca. 2h 15min (ohne Pause, Publikumsgespräch im Anschluss)

 

FOTOS

© Arno Declair